Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt

Studie Einbau Beglaubigungsbüro


Bauherr: Justiz - und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt

Erstellungsjahr: 2018


Die Vorhalle zum Kundenzentrum der Einwohnerkontrolle bietet Freifläche und könnte noch weitere Dienstleistungen beherbergen und anbieten. Dem denkmalgeschützten Gebäude und dem vom Departement stark frequentierten Hauseingang sind sicherheitsrelevante Vorgaben für die Vorhalle gegeben. Die Verkehrsfläche der Vorhalle, welche die hohe Kundenfrequenz aufnimmt lässt zusätzliche Einbauten für verschiedene Dienstleistungen zu. Um die Dimensionen und die Raumhöhe visuell nicht einzuschränken, haben wir entschieden, die Kuben möglichst als Glaskonstruktion, Raum in Raum, zu gestalten. Die neu adaptiven Räume sind so dimensioniert, dass verschiedene Dienstleistungen darin angeboten werden können. Es ist auch möglich die Vorhalle mit weiteren Öffnungszeiten zu bedienen. Die Vorhalle mit den Beratungsplätzen ist zum Bereich der Mitarbeiter sicherheitstechnisch komplett abgetrennt. Da für das gesamte Gebäude Spiegelhof eine Sanierung mit Erdbebenertüchtigung vorgesehen ist, wurde dieses Projekt einstweilen zurückgestellt.