Rosental 17 - Haus der Berufsbildung, Basel

Raumgestaltung und Neueinrichtung


Bauherr: Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Erstellungsjahr: 2019


Die Vorgabe vom Erziehungsdepartement war, sieben Fachstellen mit neunzig Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Domizilen neu in einem Objekt auf vier Stockwerken zu vereinen, als "Haus der Berufsbildung". Im Erdgeschoss wurde der Empfang und die Informationsplattform organisiert, entsprechend findet hier die Triage statt. Die Dienstleistungen werden durch Mitarbeiter*innen im Backoffice und mit dem direkten Kundenkontakt bearbeitet. Das Projekt wurde gegliedert in Inventarisierung, Betriebskonzept, Planung und Realisierung für Bürolayout mit Raumgestaltung

und Beschaffung. Die Abgrenzungen von öffentlichem- und Backoffice Bereich konnte teilweise mit Mobiliar und der Einrichtung getrennt werden. Das elektronische Informationsdisplay, die Akustik, Beleuchtung, das Klima sowie die Signaletik bieten ein harmonisches Arbeits- und Besucherklima.